Animal-Prints sind ja total out und so was von 2011! Ach wirklich? Falsch gedacht, denn mit einem ganz einfachen Trick holt Cheryl Cole (28) den Vorjahres-Trend gekonnt in die Gegenwart.

Da nämlich in diesem Frühjahr und Sommer alle Zeichen auf Pastell stehen, wurde die grau gemusterte Jeans mit Leoparden-Muster kurzerhand mit seitlichen Streifen in Rosé und Hellgrün aufgewertet und so zum absoluten Hingucker gemacht. Dazu kombiniert die Sängerin gewagt ein buntes Top, rot-pinke Riemchen-Sandalen mit Plateau-Absatz und einen Boyfriend-Blazer mit Leder-Details. Und wer nun denkt, mehr Farbe ginge nicht, der sollte mal einen Blick auf die Nägel der 28-Jährigen werfen. Die an den Händen leuchteten in einem Orange-Ton und die an den Füßen waren in einem grellen Pink-Ton lackiert.

Zwar muss man für die Pastell-Leo-Jeans etwas tiefer in die Taschen greifen, aber diese Investition in dieses Trend-Teil von Current/Elliott, dem liebsten Jeans-Designerduo der Stars, lohnt sich. Wer dazu nicht bereit ist, kann auch auf ein günstigeres Stück zurückgreifen, muss dann aber eben auf die coolen Pastell-Streifen verzichten:

1. Hose mit Leo-Print von Curren/Elliott ges. bei Harrods 300€
2. Gestreiftes Top von Zalando 25€
3. Riemchen-Stielettos von Zara ca. 40€
4. Blazer im Boyfriend-Style von H&M ca. 60€

Cheryl ColeStuart Castle / WENN.com
Cheryl Cole
Cheryl ColeStuart Castle / WENN.com
Cheryl Cole
Sonstige


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de