Ja, mit Cover-Versionen ist das ja immer so eine Sache – entweder man findet sie besser oder schlechter als das Original. Es hat sogar schon Fälle gegeben, wo das Cover sich in den Charts besser positionieren konnte, als das Original. Manchmal kann man sich aber auch gar nicht wirklich entscheiden, welche Version die Bessere ist, weil sie einfach so unterschiedlich sind, dass jede Variante für sich auf ihre ganz eigene Art und Weise etwas hat. So ging es uns jetzt auch bei der Cover-Version von Justin Biebers (18) „Boyfriend“.

Das dazugehörige Video feierte ja erst vor Kurzem große Premiere und nun machten sich die Jungs von Jedward an das gute Stück. Allerdings ganz anders, als man es von den ausgeflippten Jungs erwarten würde. John (20) sitzt nämlich nicht nur mit ungewohnt gebändigter Mähne vor einer weißen Wand, nein, auch die Version, für die er sich entschied, ist eher ruhig und viel melodischer als das Original. Nur mit Gitarrenbegleitung und Johns markanter Stimme erstrahlt Justins Hit noch einmal in einem vollkommen neuen Licht. Aber seht euch das Video doch einfach selbst an und teilt uns eure Meinung im Voting mit:

Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei den American Music Awards 2011
Jedward beim ersten ESC-Semi-Finale 2012
Getty Images
Jedward beim ersten ESC-Semi-Finale 2012
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de