Robsten-Fans aufgepasst: Kristen Stewart (22) überlegt nämlich, schon bald wieder einen Film mit ihrem Liebsten Robert Pattinson (26) zu drehen. Seitdem sie den letzten Twilight-Film, Breaking Dawn, Teil 2 fertig gedreht haben, stehen die beiden getrennt für verschiedene Projekte vor der Kamera. Aber die 22-Jährige, die erst kürzlich ihre Fans in Berlin mit Autogrammen beglückte, hätte schon Lust, wieder mit Rob einen gemeinsamen Film zu machen.

Das verriet Kristen nun im Interview mit Celebuzz. Allerdings schränkte sie ein, dass sie und ihr Freund nur für ein wirklich tolles Projekt, für das sie beide gleichermaßen schwärmen könnten, wieder gemeinsam arbeiten würden. Die in der Planung steckende Romanverfilmung von „Fifty Shades of Grey“ könnte es nun vielleicht schaffen, die beiden „Twilight“-Stars zu begeistern. Bisher war vor allem der Vampir-Kollege aus Vampire Diaries, Ian Somerhalder (33), für die pikante Rolle des jungen Unternehmers, der eine College-Studentin in die sexuelle Welt von S&M-Spielen einführt und sie von sich abhängig macht, im Gespräch. Doch nun könnte er mit Robert Pattinson, der ja schon in „Bel Ami“ den heißen Verführer mimte, ernsthafte Konkurrenz bekommen.

Und mit Roberts möglicher Involvierung in das Filmprojekt könnte dann auch Kristen Interesse daran haben, eine Rolle in dem Streifen zu ergattern – vielleicht die der verführten College-Studentin? „Ich kann es kaum erwarten, wieder einen Film mit Rob zu machen, ich denke, wir sind ein gutes Team“, erklärte die Schauspielerin. Robstens Darstellung in „Fifty Shades of Grey“ würde sich sicher ordentlich von ihrer Bella- und Edward-Performance unterscheiden und wesentlich heißer sein. Wir sind gespannt, ob es zu der Zusammenarbeit kommt.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City
Getty Images
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de