Tilda Swinton (51) wird oft ohne Make-up abgelichtet und präferiert generell einen weniger weiblichen Stil. Auf dem roten Teppich ist sie häufig im Anzug und strengen Outfits zu sehen. Jetzt ließ sie sich zur Drag Queen schminken und ist mit der dicken Schicht Make-up kaum wiederzuerkennen. Mit diesem ungewöhnlichen Look posiert sie für das Candy Magazin, einer Zeitschrift für Travestie-Mode.

Die eigentlich hellblonde Schauspielerin trägt für das Shooting eine kupferfarbene, leuchtende Perrücke mit voluminösen Locken. Auf ihre Augenlider sind stark geschwungene Wimpern geklebt und auch die langen Nägel sind künstlich. Dazu passen natürlich die dramatisch geschminkten Augen mit einem auffälligen Lidstrich. Die Bilder des aufsehenerregenden Shootings hat der spanische Fotograf Xevi Muntane gemacht, der bereits mit so hochkarätigen Promis wie Diane Kruger (35), Kylie Minogue (43) und Milla Jovovich (36) zusammengearbeitet hat. Auf dem Cover-Bild posiert Tilda in einer auffälligen, goldenen Couture-Robe des Designers Antony Price und betont lasziv ihr Dekolleté.

Heraus gekommen sind dabei auf jeden Fall tolle Fotos und ein aufwendiges Styling, das uns einmal eine ganz andere Seite der Schauspielerin zeigt.

Dakota Johnson und Tilda Swinton beim Filmfestival in VenedigGetty Images
Dakota Johnson und Tilda Swinton beim Filmfestival in Venedig
Tilda Swinton und George Clooney auf der Berlinale 2016Tobias Schwarz/AFP/Getty Images
Tilda Swinton und George Clooney auf der Berlinale 2016
John Malkovich mit Tilda Swinton und Brad Pitt bei der Premiere von "Burn After Reading"Getty Images
John Malkovich mit Tilda Swinton und Brad Pitt bei der Premiere von "Burn After Reading"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de