Bei Let's Dance beurteilen sie jede Woche die Leistungen der Promi-Tänzer und deren Tanz-Partner: Die Jury hat die richtigen Partner fürs Leben aber schon längst gefunden, denn alle sind bereits in festen Händen und glücklich verheiratet. Wir haben für euch mal „hinter die Kulissen“ geguckt und die besseren Hälften von Roman Frieling (37), Joachim Llambi (47), Motsi Mabuse (31) und Maite Kelly (32) ausfindig gemacht.

Roman Frieling hat seine Frau Pamela (37) im Jahr 2002 geheiratet, die zuvor seine Tanzpartnerin war. Die beiden wurden im Jahr 2000 als jüngstes Profipaar Deutscher Meister der Professionals über zehn Tänze. Bei der Weltmeisterschaft erreichten sie dann den 6. Platz. Das private Glück wurde durch die zwei Töchter, Romina (8) und Lykka (5) perfekt. Auch Motsi Mabuse lernte ihren Mann Timo Kulczak (35) beim Tanzen, nämlich beim weltgrößten Turnier, dem British Open in Blackpool 1999, kennen. Seit 2003 sind die beiden glücklich verheiratet, was sie auch in der letzten Let's Dance-Show öffentlich demonstrierten.

Joachim Llambi hat in Ehefrau Ilona (38), der er 2005 in zweiter Ehe das Ja-Wort gab, das große Glück gefunden und hat, genau wie Roman Frieling, zwei Töchter. Auch Maite Kelly ist schon seit Längerem glücklich mit Ehemann Florent Raimond (35) verheiratet, denn die beiden gaben sich 2005 das Ja-Wort. Die beiden Töchter Agnes Therese Barbara (5) und Josephine Catherine Françoise (4) krönten ihre Liebe bereits. So streng manche Juroren also auch manchmal beim Bewerten der Kandidaten sind, zu Hause würden sie ihren Partnern wohl jeden Tag mindestens zehn Punkte geben!

Joachim LlambiWENN
Joachim Llambi
Motsi MabusePatrick Hoffmann/WENN.com
Motsi Mabuse
Maite KellyWENN
Maite Kelly


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de