Mit einem großen Finale endete am 10. Mai die dritte Staffel der beliebten TV-Serie Vampire Diaries in den USA. Bald geht die Serie in die nächste Runde. Bereits im Oktober soll die 4. Staffel über den US-Fernseher flimmern. In einem Interview sprach Nina Dobrev (23) über die neuen Herausforderungen am Set.

Vorsicht Spoiler!

Die dritte Staffel endete mit einem Knall: Elena (Nina Dobrev) erwachte in der Leichenhalle des Krankenhauses zum Vampir. „Ich bin jetzt ein Vampir mal zwei. Ich spiele zwei Vampire. Die Herausforderung dabei ist es, die Rollen unterschiedlich zu gestalten, so wie ich es bisher getan hatte. Zuvor war es, weil eine ein Vampir war und die andere ein Mensch – das war einfach - und jetzt muss ich versuchen Elena als einen Vampir zu spielen“, so Nina gegenüber Us Weekly. Bereits zuvor war Nina als Vampir in der Rolle ihrer Vorfahrin und Doppelgängerin Katherine zu sehen. Diese trat zwar bereits seit Längerem nicht in Erscheinung, doch offensichtlich ist die Fortsetzung ihrer Rolle in Planung.

Zudem verriet die Schauspielerin, dass ihr Seriencharakter auch weiterhin sehr um ihre Menschlichkeit kämpfen wird, doch auch die Dreiecksbeziehung mit Stefan (Paul Wesley, 29) und Damon (Ian Somerhalder, 33) erfährt einige Wendungen: „Herauszufinden, dass sie sich für Stefan entschieden hat, obwohl sie eigentlich Damon als Ersten getroffen hatte… Es wird so viel passieren und da sind so viele Gefühle.“ In der Finalepisode trifft Elena nämlich ihre Wahl: Stefan. Hauptsächlich deshalb, weil er der Erste war, dem sie begegnete. Hinterher stellt sich jedoch heraus, dass es doch Damon war, den sie zuerst traf. Damon manipulierte sie aber nach der Begegnung. Es hört sich also ganz danach an, als würde die vierte Staffel mindestens genauso spannend beginnen, wie schon die letzte zu Ende ging.

Nina Dobrev und Ian Somerhalder bei "The Vampire Diaries"ActionPess/ Everett Collection Inc.
Nina Dobrev und Ian Somerhalder bei "The Vampire Diaries"
ActionPess/ EVERETT COLLECTION, INC.
Paul WesleyWENN
Paul Wesley


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de