Oje, das muss ein ziemlicher Schock-Moment für Louis Tomlinson (20) von der britischen Band One Direction gewesen sein. In einem Hotel in der schwedischen Hauptstadt Stockholm hatte er nämlich eine Begegnung der besonderen Art.

Der Musiker hielt gerade einen etwas unruhigen Schönheitsschlaf ab, da er noch vom Jet-Lag geplagt war, als er um fünf Uhr in der Früh vor seiner Zimmertür Lärm hörte. Völlig verschlafen stand Louis auf und schaute durch den Türspion, um zu gucken, wer ihn um diese Uhrzeit störte und für den Krach sorgte. Und zu seinem Entsetzen stand nicht etwa ein Band-Kollege oder Fan vor der Tür, sondern ein wildfremder Mann – und dieser war auch noch nackt!

„Als er sah, dass es ein kleiner nackter Man war, rief er die Sicherheitsmänner, die ihn hinaus beförderten“, erklärte ein Freund gegenüber der the sun. Der Fremde soll nicht mal ein Hotelgast gewesen sein, sondern einfach ein Betrunkener, der nach einer Toilette gesucht hat.

Eine sehr unangenehme Begegnung, die dem jungen Star sicher einen ordentlichen Schrecken eingejagt hat. Aber glücklicherweise führte der Fremde ja nichts Böses im Schilde und konnte von den Securitys verscheucht werden.

Die Boyband One Direction 2010 in London
Getty Images
Die Boyband One Direction 2010 in London
One Direction auf ihrer "On the Road Again" World Tour 2015
Mark Metcalfe / Freier Fotograf
One Direction auf ihrer "On the Road Again" World Tour 2015
One Direction bei den BBC Music Awards 2015
Eamonn M. McCormack / Freier Fotograf
One Direction bei den BBC Music Awards 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de