Jordana Brewster (32) ist eine der Damen der neuen Generation in der TNT-Fortsetzung der Erfolgsserie Dallas, die ab nächste Woche im US-TV startet. Ob das neue „Dallas“ die Erwartungen erfüllen kann, die mit dem gewaltigen Vermächtnis einer Erfolgsgeschichte von über 13 Jahren TV-Geschichte mit sich kommen? Immerhin geht es im neuen Projekt nicht darum, dass die Story neu erzählt wird, sondern das es weiter geht – mit einer ganz neuen Generation.

Jordana ist sich sicher, dass es klappen wird, wie sie Promiflash im Interview erzählte: „Die Serie hat so viele Fans. Ich glaube, dass es ein sehr gutes Konzept ist, sie fortzuführen. Es gibt die ursprüngliche Besetzung, dann ihre Kinder und den ganzen Nachwuchs. Das Drama geht weiter und es wird 20 Jahre später fortgeführt. Es gefällt mir viel besser als eine Neuauflage. Das wäre irgendwie respektlos der Show gegenüber. Nun wollen die Fans viel lieber sehen, wie es weiter geht. Es wird eine Menge Spaß!“

Und ja - auch wir wollen wissen, wie es in bei der texanischen Familie Ewing weitergeht. Jordana spielt die Rolle der Elena Ramos in den neuen Folgen der Serie. Bekannt wurde die Schauspielerin selbst durch die Rolle der Delilah Profitt im Teenie-Horror-Film „The Faculty“, außerdem spielt sie die Mia Toretto in der „The Fast and the Furious“-Filmserie. In die Dallas-Geschichte reiht sie sich ab nächsten Mittwoch ein, wenn die Pilot-Folge „Changing of the Guard“ auf TNT die Ewing-Geschichte fortsetzt.

Vin Diesel und Paul Walker im März 2009
Getty Images
Vin Diesel und Paul Walker im März 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de