Im Rahmen der „Bloody Diaries“-Convention besuchten die Vampire Diaries-Hauptdarsteller Ian Somerhalder (33) und Paul Wesley (29) die deutsche Stadt Bonn. In den sogenannten „Panels“ - Fragerunden für die Fans – beantworteten die Jungs neugierige Fragen.

Ein Mädchen wollte wissen: Was war Pauls peinlichster Augenblick am Set? Allein bei der Frage musste schon sogar der Moderator schmunzeln: „Ja, bitte teile das mit allen diesen Menschen.“ Ob er wirklich den peinlichsten Moment aus seiner gesamten „Vampire Diaries“-Zeit wählte, sei dahingestellt. Eine lustige Geschichte hatte der 29-Jährige trotzdem parat: „Ich hatte eine Rummach-Szene und ich habe gesabbert... auf das Mädchen. Und meine Vampir-Zähne sind herausgefallen. Direkt auf ihr T-Shirt.“ Der ganze Saal grölte vor Lachen, die Fragestellerin wollte es aber genauer wissen: „War es Nina?“ Darauf antwortete Paul Folgendes: „Nein, ich glaube nicht, dass es Nina war, es war ein anderes Mädchen. Es war Gina.“ Zwar spielte wirklich eine Gina Torres (43) (Hexe Bree) in der Serie mit, eine Affäre mit Stefan hatte sie jedoch nicht. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass es sich tatsächlich um Nina Dobrev (23) gehandelt hatte.

Seine Vampir-Kräfte würde Paul übrigens vorzugsweise bei Frauen anwenden: „Ich würde mich sexy machen, auch wenn nichts an mir sexy ist. Ja, am meisten würde ich es bei Frauen einsetzen, man würde nie wieder einen Streit verlieren.“ Seine weiblichen Fans hätten sicher nichts dagegen, „Opfer“ dieser Manipulation zu werden.

Paul Wesley, "Vampire Diaries"-Star
Theo Wargo/Getty Images
Paul Wesley, "Vampire Diaries"-Star
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City
Getty Images
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City
Nikki Reed und Ian Somerhalder bei einem Event in Las Vegas
Jerod Harris/Getty Images for Dell
Nikki Reed und Ian Somerhalder bei einem Event in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de