Die Scheidung von Russell Brand (37) ist offenbar doch nicht so leicht an Katy Perry (27) vorbeigegangen, wie der Smiley auf den Scheidungspapieren vielleicht noch vermuten lassen konnte. Denn wie der Daily Mirror nun berichtet, will Katy sich demnächst eine Zeitlang aus dem Showbusiness zurückziehen, um die Trennung von ihrem Ex-Mann im letzten Jahr richtig verarbeiten zu können.

„Ich muss mein Herz heilen lassen“, erklärte sie und gab auch einen Hinweis darauf, warum ihre Ehe nach nur 14 Monaten endete. „Für eine moderne Frau ist es wichtig, dass sie unterstützt wird und dass Gleichberechtigung in jeder Hinsicht herrscht.“ Voraussichtlich wird die Sängerin Ende nächsten Monats für längere Zeit aus dem Rampenlicht verschwinden, doch zuvor erscheint am 05. Juli noch ihre Dokumentation „Katy Perry: Part of Me“, in der natürlich auch ihre Scheidung eine Rolle spielen wird.

Ihre Fans werden sicher enttäuscht über die Pläne ihres Idols sein, doch verstehen kann man Katy, die ihr gebrochenes Herz auf diese Weise kurieren will, wohl nur zu gut.

Das Team von "American Idol" 2018
Frederick M. Brown/Getty Images
Das Team von "American Idol" 2018
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de