Donnerstag wird es spannend: Wahrscheinlich wird kein Spiel der EM 2012 für die deutschen Fans so aufregend werden wie das Halbfinale Deutschland gegen Italien. Denn leider hat die deutsche Nationalelf keine gute Vergangenheit, was Spiele gegen Italien in wichtigen Turnieren angeht. Wer erinnert sich nicht daran, wie die Italiener uns bei der WM 2006 im Halbfinale vorzeitig rauskickten?

Doch natürlich gehen die Fans und die Spieler davon aus, dass dies 2012 anders wird. Dieses Jahr soll es schnurstracks ins Finale gehen. Wenn das wirklich klappen sollte, wird es natürlich am Ende der EM – egal ob Deutschland den Titel holt oder nicht – eine große Feier geben, wenn Jogi Löws (52) Jungs nach Hause kommen. Viele Berliner Fußballfans freuen sich sicher schon darauf, die Spieler auf der Fanmeile am Brandenburger Tor hautnah erleben zu dürfen – doch sie könnten stattdessen eine Enttäuschung erleben.

Wie Bild.de berichtet, plant der DFB nämlich, eine eventuelle Feier nicht in der Hauptstadt, sondern in Frankfurt am Main stattfinden zu lassen! Manager Oliver Bierhoff (44) erklärte: „Es ist noch offen, wo das sein wird, wenn wir uns den Fans noch einmal präsentieren. Aber ein Stadion wie die Commerzbank-Arena in Frankfurt wäre ein guter Ort. Wenn wir im Halbfinale gegen Italien ausscheiden sollten, ist das kein Thema, zumal es auch nicht wie bei der WM ein Spiel um Platz 3 gibt.“ Die Planung der Mega-Party findet für den Fall eines Sieges am Donnerstag aber schon mal statt. Und dass Frankfurt – der Sitz des DFB – als Austragungsort ins Auge gefasst wird, ist vielleicht ein gutes Zeichen: Immerhin feierte die Nationalelf dort zuletzt 1996 und da wurden wir Europameister!

Oliver BierhoffPatrick Hoffmann/WENN.com
Oliver Bierhoff
EM 2012Walterscheid/WENN.com
EM 2012
Mario Gomez und EM 2012ActionPress/ VON DER LAAGE,GLADYS CHAI
Mario Gomez und EM 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de