Nachdem Kelly Osbourne (27) etliche Kilos abgespeckt hat, könnte man meinen, dass sie mit ihrem neuen Körper nun total zufrieden ist. Doch obwohl sie an ihrem neuen Gewicht nichts auszusetzen hat, stört es sie doch, dass sie auch an einer Körperpartie an Volumen verloren ht, die sie gar nicht reduzieren wollte. Kellys Vorbau ist nämlich auch geschrumpft: Hatte sie vorher noch ein Doppel-D-Körbchen, reichen ihr nun BHs der Körbchengröße B.

Um dennoch oben etwas üppiger zu wirken, nutzt Kelly nun Wonder Bras, doch auch die können die Sängerin nicht wirklich überzeugen. „Warum nennen sie es überhaupt Wonder Bra? Ich denke das kommt daher, dass man sich, wenn man sie auszieht, wundert wo die Brüste geblieben sind. Wie konnte es dazu kommen, dass ich mit 18 noch DD hatte und mit 27 jetzt B?“, beschwerte sie sich auf Twitter und fügte dann noch sarkastisch hinzu: „Gehe jetzt ins Fitnessstudio, vielleicht werden meine leeren Säcke, die ich T*tten nenne, dann ja noch kleiner! #großartig.“ Wenigstens nimmt sie es mit Humor und auch mit kleinerer Oberweite kann sich Kelly ja ohne Frage absolut sehen lassen!

Kelly OsbourneNikki Nelson/WENN
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneDJDM / WENN.com
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneFayesVision/WENN.com
Kelly Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de