Charlie Sheen (46) kann es noch. Nicht nur bei Two and a half Men lockte er die Menschen vor die Bildschirme, auch mit „Anger Management“ gelingt es ihm spielend. Obwohl die Kritiken für seine neue Show eher mittelmäßig ausfielen, wollten die Leute unbedingt sehen, wie Charlie als Therapeut mit genug eigenen Problemen die Wutattacken seiner Patienten in den Griff bekommen will.

Am Donnerstag hatte „Anger Management“ auf dem amerikanischen Sender FX Premiere und lief gleich in doppelter Episodenlänge. Anschließend konnte der Sender nur begeistert sein, denn die Serie verschaffte ihm einen neuen Quoten-Rekord! Insgesamt sahen 5,47 Millionen zu und in der wichtigen Gruppe der 18-49-Jährigen schalteten beeindruckende 2,65 Millionen Zuschauer ein, berichtet thecelebritysafe.comv über den großen Erfolg der Serie.

Weiter heißt es, dass beide Quotenzahlen einen Rekord für eine Comedy mit festem Drehbuch darstellen. FX erlebte zudem noch nie einen solch einschlagenden Erfolg mit der Premiere einer ihrer Serien. Auch die Länge der Pilotfolge konnte die Leute nicht abschrecken: Anstatt nach unten abzufallen, stieg die Zahl der Zuschauer in der zweiten Hälfte der Folge sogar noch. Jetzt müssen auch die nächsten Folgen ähnlich erfolgreich werden, damit sich die Fans auf jede Menge weiterer Folgen mit Charlie freuen können. Denn der Deal des Senders besteht darin, dass zunächst 10 Episoden gedreht wurden und erst, wenn diese den entsprechenden Erfolg aufweisen können, die Serie verlängert wird – dann allerdings direkt um 90 weitere Folgen. Wenn also alles gut läuft, wird „Anger Management“ in 100 Episoden über die Bildschirme flimmern und die Fans hoffentlich lange bestens unterhalten.

Charlie SheenWENN
Charlie Sheen
Charlie SheenWENN
Charlie Sheen
Charlie SheenNikki Nelson / WENN.com
Charlie Sheen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de