Fürstin Charlène (34) und ihr Liebster, Fürst Albert (54), sind seit exakt einem Jahr verheiratet.

Nach dieser relativ kurzen Zeit als Ehepaar kann man davon ausgehen, dass die Schmetterlinge sich noch nicht alle zur Ruhe gesetzt haben und noch munter in den Bäuchen der royalen Turteltäubchen umherfliegen. Allerdings haben die beiden ihren ersten Hochzeitstag gestern nicht zusammen verbracht! Kriselt es da etwa? Statt eines romantischen Abendessens in trauter Zweisamkeit verbrachte die hübsche Blondine den Jahrestag ohne ihren Ehemann in Gesellschaft ihrer Brüder in den USA, um sich dort im Urlaub von ihrer Tätigkeit als Charity-Botschafterin zu erholen. Doch diese räumliche Trennung bedeutet nicht das Ehe-Aus. Im Gegenteil, der Fürst machte seiner Herzensdame eine rührende Liebeserklärung.

Via Facebook verkündete er auf der Seite des Königshauses anlässlich des Jubiläums: „Die fürstliche Ehe, ein Jahr dauert sie nun schon an. Wir sind sehr glücklich und haben das Gefühl, als wäre es gestern gewesen. Ich bin sehr stolz auf das, was meine Frau im letzten Jahr alles erreicht hat, indem sie ihre eigene Wohltätigkeitsstiftung gegründet hat, die sich um Kinder und den Sport kümmert und sie sich gleichzeitig so gut in ihre neue Rolle in Monaco eingefügt hat. Sie erfüllt eine schwierige Mission in perfekter Art und Weise und ich danke ihr dafür“, so die liebevollen Worte Alberts. Über diese Liebeserklärung der besonderen Art war Charlène sicherlich sehr gerührt.

Fürst Albert und Fürstin Charlène mit ihren Kindern Gabriella und Jacques
Getty Images
Fürst Albert und Fürstin Charlène mit ihren Kindern Gabriella und Jacques
Fürst Albert und Fürstin Charlène mit ihren Kindern Gabriella und Jacques
Getty Images
Fürst Albert und Fürstin Charlène mit ihren Kindern Gabriella und Jacques
Fürstin Charlène mit Fürst Albert II. von Monaco und ihren Kindern in Monaco
David Niviere - PLS Pool/Getty Images
Fürstin Charlène mit Fürst Albert II. von Monaco und ihren Kindern in Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de