Dass sich Justin Bieber (18) vor seinen zahlreichen Fans kaum noch retten kann, ist wohl nicht Neues mehr, und auch wenn Jus seine Belieber natürlich über alles liebt, entstehen doch immer wieder Situationen, die auch für ihn etwas heikel sind. So gab es für ihn auch in Australien bei einer Aufzeichnung für das Finale der Show „Australia's Got Talent“, dem Pendant zum deutschen Supertalent, wieder einen kleinen Schreckmoment, denn jemand schlich sich an seinen Bodyguards vorbei und rannte zu ihm auf die Bühne!

Zum Glück handelte es sich bei dem „Eindringling“ aber nur um ein 14-jähriges Mädchen, das ihrem Idol einmal ganz nah sein wollte und sein „Supertalent“, das Austricksen von Security-Personal, unter Beweis stellte. Amilia Radevska, so der Name des aufdringlichen Fans, schaffte es dabei sogar vor die Kamera, denn sie platzte mitten in ein Interview hinein, das der Sänger nach seinem Auftritt noch auf der Bühne gab. Doch Justin reagierte gewohnt gelassen und sympathisch und legte sogar kurz den Arm um Amilia, bevor sie sich dann wieder von ihrem Schwarm trennen musste. Dennoch wird sie diesen Augenblick wohl nie vergessen.

„Ich hab mich umgeschaut und dann die Lücke bei den Security-Leuten entdeckt. Da habe ich einfach nur gedacht: 'Jetzt oder nie'. Er hat mir gesagt, dass er mich liebt und alles war gut, bis ich dann wieder gehen musste“, schwärmt Amilia von ihrem „Auftritt“. Noch ist nicht klar, ob die TV-Bosse diesen Zwischenfall auch in der morgigen Final-Sendung ausstrahlen werden – fest steht aber wohl, dass das Security-Personal von nun an sicher noch besser auf Justin aufpassen wird!

Justin BieberHRC/ WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberUniversal Music
Justin Bieber
Justin BieberHRC/ WENN.com
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de