Halle Berry (45) hat sich offenbar wieder einmal beim Filmdreh verletzt! Wie tmz vermeldet, wurde die Schauspielerin am Dienstagabend gegen 22 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert. Angeblich soll sie nach einem schlimmen Sturz mit dem Kopf auf Beton aufgeschlagen sein, woraufhin sie in das Cedars Sinai Medical Cener in Los Angeles gebracht wurde.

Da am Drehort ein Krankenwagen gesichtet wurde, vermutet man, dass die Schauspielerin auch in einem solchen zur ärztlichen Untersuchung gefahren worden sei. Bereits im September vergangenen Jahres hatte sich die Oscar-Preisträgerin bei den Dreharbeiten zu ihrem Film „Der Wolkenatlas“ den Fuß gebrochen. Viel Glück am Set scheint die Ärmste nicht zu haben. Aktuell steht sie für den Streifen „The Hive“ vor der Kamera, in dem sie eine Mitarbeiterin einer Notruf-Leitstelle spielt, die dabei hilft, ein Mädchen aus den Fängen eines Killers zu retten.

Die Dreharbeiten liegen seither auf Eis und über den Zustand der 45-Jährigen ist bislang nichts bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden und hoffen ihr Bestes.

Halle Berry beim Toronto International Film Festival 2017
Getty Images / Jemal Countess
Halle Berry beim Toronto International Film Festival 2017
Halle Berry auf der "Kingsman"-Premiere in London 2017
Chris Jackson / Getty Images
Halle Berry auf der "Kingsman"-Premiere in London 2017
Halle Berry, Schauspielerin
Angela Weiss / Getty Images
Halle Berry, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de