Gestern wandte sich Christopher Nolan (41), der Regisseur von The Dark Knight Rises mit [Artikel nicht gefunden] bezüglich [Artikel nicht gefunden] in Aurora, Colorado an die Öffentlichkeit.

Nolen drückte im Namen der gesamten Crew und aller Darsteller aus, wie sehr ihnen der Vorfall zugesetzt habe und dass sie mit ihren Gedanken bei den Familien seien. Trotz dieser Stellungnahme lässt sich nun aber auch Batman-Darsteller Christian Bale (38) nicht nehmen, noch einmal an die Öffentlichkeit zu geben und selbst etwas zu sagen: „Worte können das Entsetzen, das in mir steckt, nicht ausdrücken. Für mich ist es unmöglich, den Schmerz und die Trauer der Opfer und der Menschen, die sie lieben, nachzufühlen. Aber ich bin mit dem Herzen bei ihnen!“

Bale hat gestern zusammen mit Anne Hathaway (29) Paris verlassen. Die Premiere ihres Filmes wurde abgesagt, weitere Premieren im Mexico und Japan wurden laut TMZ ebenfalls gestrichen. Es ist sehr traurig mit anzusehen, wie einem solchen Projekt durch den grausamen Gewaltakt die Freude genommen wird und sowohl die Filmschaffenden als auch die Fans weltweit durch den Schatten des Attentats in Schrecken zurückbleiben. Dennoch wird dies vom Leid der Betroffenen noch lange überschattet.

Der Cast von "Kight of Cups", März 2016
Getty Images
Der Cast von "Kight of Cups", März 2016
Christian Bale im Januar 2020
Getty Images
Christian Bale im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de