Es braucht schon einiges, um diese kritische Jury zu überzeugen: Wer bei der aktuellen Popstars-Staffel die Jury um Detlef D! Soost (42), Lucy Diakovska (36), Ross Antony (38) und Senna (32) überzeugen will, der muss unter Umständen nicht nur stimmlich, sondern auch körperlich abliefern. So wie etwa die 18-jährige Katharina aus Berlin, die zwar zugab, sich selber schon „ein bisschen geil“ zu finden, aber erst nach einer Tanzeinlage und dem Vorsingen der deutschen Nationalhymne zum Recall eingeladen wurde.

Da hatten es die etwas ruhigeren Kandidaten Rafael (24) und Stephanie (19) schon ein klein wenig einfacher: Mit Instrumentaldarbietungen kamen sie ganz ohne Schweiß in die nächste Runde. Verwirrt hingegen zeigte sich dieser junge Mann: Antonio (21), ein waschechter Macho mit italienischem Charme, glaubte doch tatsächlich, dass vor ihm nicht der echte D! sitzen würde, sondern nur seine Wachsfigur. Nachdem sich dieser Irrtum aber aufgeklärt hatte, kam der „Junge vom Volk“ souverän in die nächste Runde, genauso wie Student Matthias (19) aus München, der vor lauter Begeisterung gleich einen Rückwärtssalto vollführte. Und während Anour (16) aus Freude über sein Weiterkommen noch ein Tänzchen mit Senna wagte, rührte die 49-Jährige Dagmar die Jury zu Tränen. Ross meinte gar: „Du bist eine deutsche Dolly Parton (66)“ während Lucy nur noch schluchzen konnte: „Ich finde es toll, dass Sie gekommen sind, obwohl Sie wissen, was Popstars für ein Format ist. Ich bewundere das wahnsinnig. Sie haben ein ganz anderes Licht in diese Sendung reingebracht. Wir sind stolz.“ Zwar schaffte es die aufgeweckte Sängerin nicht in den Recall, aber sie hinterließ einen bleibenden Eindruck.

Im Recall selbst wurde dann entschieden, wer ins Flugzeug nach Ibiza steigen dürfte. Freuen durften sich sowohl Steffi als auch Katharina, obwohl die Jury noch nicht so recht wusste, wo die Reise mit ihr hingehen würde. Der lebenslustige Anour konnte leider nicht überzeugen, doch Antonio durfte nach dem Recall jubeln! So ging ein spannender Popstars-Abend zu Ende.

ProSieben/Richard Hübner
ProSieben/Richard Hübner
ProSieben/Richard Hübner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de