So manch ein Mädchen wüsste wohl gar nicht, wie sie mit all den Glückshormonen fertig werden sollte, würde sie plötzlich Teenie-Traum Justin Bieber (18) ihren Nachbarn nennen dürfen. Was für eine wunderbare Vorstellung! Doch die Leute, die tatsächlich Tür an Tür mit dem kanadischen Mädchenschwarm leben, sind gar nicht so begeistert von dieser Nachbarschaft.

„Die laute Musik und die Partys und die ganzen Paparazzi, ich meine, das ist so, als würde man im Libanon leben!“, so das Statement von Schauspieler Dax Shepard (37), der mit seiner Verlobten Kristen Bell (32) neben dem Sänger zuhause ist. Während eines Auftritt des Pärchens in der Show The View machte er sich auf diese Weise Luft. Seine Liebste versuchte es ein wenig moderater auszudrücken und meinte: „Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, dass wir nicht genau wissen, aus welchem Haus die laute Musik kommt! Wir wissen nur, dass die Musik seit seinem Einzug durch die Straße dröhnt.“ Doch wie sehr Kristen an dieser Stelle auch diplomatisch sein wollte: Eine Nachbarschaft mit Biebs mit der sehr heiklen Lage im Libanon zu vergleichen war mit Sicherheit wohl doch einen Tick zu dick aufgetragen von ihrem Verlobten.

Wie dem auch sei, Justin hat sich nicht dazu geäußert, was er von den Beschwerden des Schauspieler-Paares hält. Aber sollte die Musik wirklich aus seiner Villa kommen, überlegt er sich in Zukunft vielleicht doch lieber, ob er sie nicht ein klein wenig leiser stellt. Damit es auch mit den Nachbarn wieder klappt!

Kristen BellJudy Eddy/WENN.com
Kristen Bell
Justin BieberHRC/ WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberWENN
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de