Diese Filmrolle sollte Miley Cyrus' (19) Leben liebestechnisch gesehen für immer verändern. Denn die ehemalige Hannah-Montana-Darstellerin lernte am Set zu „Mit dir an meiner Seite“ ihren zukünftigen Verlobten Liam Hemsworth (22) kennen und lieben. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Nicholas Sparks (46) und feierte am Sonntagabend Free-TV-Premiere auf ProSieben. Und das mit großem Erfolg.

Denn das Liebesdrama bescherte dem Sender geradezu Traumquoten. 2,2 Millionen Zuschauer in der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen wollten laut dwdl.de den Film sehen, das macht einen Marktanteil von 17,3 Prozent. Damit lag der Sender durchaus auf Augenhöhe mit den Übertragungen der Olympischen Spiele im Ersten – und Miley avancierte zur Quoten-Queen von ProSieben!

„Mit dir an meiner Seite“ erzählt die Geschichte eines Teenagers namens Ronnie (Miley), die den Sommer über mit ihrem Bruder bei ihrem Vater lebt, ihm die Trennung von ihrer Mutter allerdings noch nicht verziehen hat. Erst als sich Ronnie in den süßen Will (Liam) verliebt, ist das Kriegsbeil mit ihrem Vater begraben und es erwartet sie ein Sommer voller Liebe – allerdings auch schwere Prüfungen.

Seit dem Jahr 2009 sind Miley und Liam ein Paar. Nach einer kurzen Beziehungspause nach sieben Monaten fanden die beiden wieder zueinander. Ende Mai dieses Jahres gaben sie sogar ihre Verlobung bekannt.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere
Kevin Winter / Getty
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere
Liam Hemsworth und Miley Cyrus, Premiere von "Thor: Ragnarok", Kalifornien 2017
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus, Premiere von "Thor: Ragnarok", Kalifornien 2017
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere in Los Angeles
Jason Kempin / Getty
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de