Vor etwas mehr als einem Jahr verstarb Amy Winehouse (†27) ganz unerwartet und plötzlich. Nun kämpft auch ihr Ex-Mann Blake Fielder-Civil (30) um sein Leben. Wie die britische Sun berichtet, steht es aktuell gar nicht gut um ihn. Nach einer Kneipentour mit Kumpels habe ihn seine Lebensgefährtin Sarah Aspin (34) morgens regungslos im Bett vorgefunden.

Die herbeigerufenen Sanitäter stellten schnell fest, dass Blake nicht richtig atmen konnte, da er seine Zunge verschluckt hatte und auch sein Erbrochenes die Atemwege blockierte. Da außerdem ein Multiorganversagen vorliegt, wurde er im Krankenhaus in ein künstliches Koma versetzt. „Die Ärzte wollen noch keine Prognose stellen“, so seine Freundin Sarah. Die Mutter des gemeinsamen Sohnes Jack (15 Monate), ist in großer Sorge: „Ich bete dafür, dass er überlebt. Aber ich muss mich auch darauf vorbereiten, dass er nie wieder aufwachen könnte.“ Außerdem seien auf Grund des Sauerstoffmangels auch bleibende Hirnschäden nicht ganz ausgeschlossen, so die Ärzte weiter. Nach einem Treffen mit seinem Bewährungshelfer sei Blake mit Freunden um die Häuser gezogen und habe sehr viel Alkohol zu sich genommen. Doch dabei soll es nicht geblieben sein, wie andere Quellen berichten. Angeblich habe Blake auch noch Drogen konsumiert.

Was genau der Grund für seinen schlechten Gesundheitszustand ist, werden die Ärzte sicherlich klären. Wollen wir hoffen, dass es ihm schnell wieder besser geht und er sich erholt, damit er wieder voll und ganz für seine Familie da sein kann.

Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de