Als im vergangenen Sommer publik wurde, dass eine 16-Jährige einen 51-jährigen Mann heiraten würde, waren die Meisten außer sich: Das kann doch nicht wirklich Liebe zwischen den beiden sein! Ein Jahr später sind Courtney Stodden (17) und Doug Hutchison (52) immer noch ein Paar. Aber die Empörung über diesen eklatanten Altersunterschied ist bei so manch einem Mitmenschen nach wie vor groß.

So groß sogar, dass auch schon mal sehr ausdrucksstarkes Vokabular verwendet wird, um die Beziehung zwischen Doug und seiner Frau zu beschreiben. Denn der Schauspieler Doug wurde von seinem „Couples Therapy“-Co-Star als „Kinderschänder“ bezeichnet, wie TMZ berichtet. Vergangene Woche begannen die Dreharbeiten zur neuen Show im US-amerikanischen Fernsehen, und während sich Courtneys Gatte dem betreffenden Kollegen vorstellte, schüttelte ihm dieser nicht einmal die Hand, so viel Abneigung hätte er gegenüber dem 52-Jährigen empfunden. Nik Richie, so der Name des Co-Stars, hätte danach nicht ein einziges weiteres Wort an Hutchison gerichtet, außer eben das sehr harsche „Kinderschänder“. Doug sei sehr betroffen gewesen von dieser Bemerkung, und seitdem wohl auch sehr traurig, wenn er am Set zugegen sei. Durch den Cast geht also schon lange vor dem Hauptteil des Drehs ein tiefer Riss.

Keine guten Voraussetzungen für die Sendung, wenn sich schon jetzt Lager gebildet haben. Aber die Show muss weitergehen, trotz der Auseinadersetzung, die nun in der Luft liegt. Vielleicht raufen sich die Kollegen ja doch noch zusammen, selbst wenn Nik Dougs Ehe eher missbilligt. Denn wenn er sie lediglich tolerieren kann, wäre das ja schon einmal ein Anfang.

Courtney Stodden und Doug HutchisonWENN
Courtney Stodden und Doug Hutchison
Courtney StoddenScreenshot YouTube
Courtney Stodden
Courtney Stodden und Doug HutchisonSplash News
Courtney Stodden und Doug Hutchison


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de