Der Konkurrenzkampf zwischen den beiden jungen Schauspielerinnen Jennifer Lawrence (22) und Kristen Stewart (22) hat gerade erst begonnen, und man kann davon ausgehen, dass diese beiden noch des Öfteren um die gleiche Rolle buhlen werden. Dennoch haben es die zwei Damen bisher vermieden, öffentlich gegeneinander zu stänkern.

Doch ein kleiner Seitenhieb von Jennifer in Richtung ihrer Kollegin gelangte nun trotzdem an die Öffentlichkeit. Wie Freunde der talentierten Schauspielerin laut showbizspy.com verraten haben sollen, würde Jen Kristen durchaus schätzen – aber sie kritisiere sie auch wegen ihrer leichtfertigen Liaison mit einem verheirateten Mann: „Sie ist sich sicher, dass der Skandal um Kristen auch hätte vermieden werden können. Aber sie hat dennoch letztens einmal erwähnt, ohne direkt Kristens Namen zu nennen, dass auch sie bereits Aufmerksamkeit von älteren Herren bekommen hätte. Vor allen Dingen von einflussreichen Regisseuren. Doch sie würde niemals ihre Laufbahn als Künstlerin aufs Spiel setzen, weil sie sich mit einem verheirateten Mann eingelassen hat. Da hat sie eindeutig auf Kris angespielt.“

Über ihre Kollegin Stewart heißt es zudem, dass sie richtig eifersüchtig auf Jennifer sein soll, weil diese überall für ihre Schönheit und ihr Talent gepriesen werde, während Kristen immer und überall mit sich haderte und es jetzt noch heftiger tun würde. Aber in Hollywood dürfte sich wohl Platz genug für beide finden lassen!

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Valerie Macon/Getty Images
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Getty Images
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de