Der Bruder des One Direction-Sängers Niall Horan (18) hatte schon einmal in einem Interview verraten, wie sein großer Bruder potentielle Partnerinnen auscheckt: Er verfolgt eine ganze Weile, was diese denn so auf Twitter treiben. Aber selbstverständlich ist das nicht der einzige Weg, den ein junger, fescher Mann wie Niall geht, um ein Mädchen zu finden.

Wie nämlich eine ganze Zeit lang spekuliert wurde, soll auch mit seiner Mitstreiterin aus „The X Factor“-Zeiten, Amelia Lily, etwas am Laufen gewesen sein. Doch die hat jetzt gegenüber dem britischen Now Magazine mit diesem Klatsch endgültig aufgeräumt: „Ich habe alle Jungs durch 'The X Factor' kennengelernt. Niall und ich sind mal von einem Paparazzo geknipst worden, als wir gemeinsam das Studio verließen. Aber das war für mich alles andere als eine Romanze. Das letzte, was ich zu dieser Zeit wollte, war es, ein Date mit jemanden zu haben.“ Zwar könnte Amelia nicht wirklich etwas über Nialls Gefühle zu ihr sagen, aber für sie sei er immer nur ein guter Freund gewesen. Und selbst wenn er mehr gewollt hätte, hätte sie ihm einen Korb verpasst, bzw. sie hat es auch tatsächlich getan, und zwar unter anderem wegen seinem blonden Haar: „Sorry, Niall. Er ist ein netter Typ, aber nicht mein Typ. Ich mag Jungs mit dunklem Haar!“

Tja, das ist dann wohl Pech. Aber da ohnehin nicht feststeht, dass Niall jemals etwas für seine Konkurrentin empfunden hätte, ist ihre Entscheidung wohl nicht ganz so dramatisch. Und außerdem ist der sympathische Teenie-Star dann noch für eine andere Glückliche verfügbar!

One Direction bei den Brit Awards 2013
Tim P. Whitby / Getty Images
One Direction bei den Brit Awards 2013
One Direction: Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan
Carlos Alvarez/ Getty
One Direction: Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan
One Direction bei den BBC Music Awards 2015
Eamonn M. McCormack / Freier Fotograf
One Direction bei den BBC Music Awards 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de