Schmuse-Musiker Bruno Mars (26) ist zwar eigentlich nicht unbedingt der prädestinierte Kandidat für die Boulevard-Presse, da er sein Privatleben zum größten Teil auch privat sein lässt, aber Gerüchte um eine vermeintliche Homosexualität tauchten immer mal wieder auf. Was allerdings Quatsch ist, immerhin hat er schon seit einiger Zeit eine feste Freundin.

Nun erzählte die britische Newcomerin Rita Ora (21) im Interview mit der BRAVO, wie es für sie war, damals, als sie noch Brunos bessere Hälfte war. Offenbar eine unvergessliche Zeit, denn die Sängerin schwärmte: „Es war Liebe auf den ersten Blick! Eine so tolle Erfahrung! Wir haben uns im Jahr 2009 kennengelernt. Ich war 18 Jahre alt und habe gerade meine Karriere begonnen. Bruno war damals auch noch unbekannt. Er war ein Songwriter, der erst noch den Durchbruch schaffen musste, und er wurde engagiert, um für mich ein paar Texte zu schreiben. Ich dachte nur 'Wow, das ist der tollste Typ der Welt!'“ Vor rund 16 Monaten tauchten auch Bilder der beiden auf, wie sie gemeinsam aus einer Disco spazierten und am Flughafen flanierten. Aber zusammenfinden werden sie wohl nicht mehr. „Unsere gemeinsame Zeit war wunderbar. Aber als wir berühmter wurden, kam uns die Arbeit in die Quere. Wir sind letztes Jahr auseinandergegangen. Aber wir stehen uns noch nahe.“

Für eine neuerliche Beziehung allerdings nicht mehr nahe genug. Doch am Ende zählt nur, dass sie weiterhin aufeinander bauen können. Und die Erinnerungen wird Rita ohnehin immer zu schätzen wissen, denn sie gestand: „Als wir zusammen waren, waren wir wirklich unglaublich glücklich!“

Bruno MarsAdriana M. Barraza / WENN.com
Bruno Mars
Rita OraWENN
Rita Ora
Rita OraPaul Terry/WENN.com
Rita Ora


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de