Eines steht momentan definitiv fest, Kristen Stewart (22) hatte durchaus schon bessere Zeiten. Denn seit der Affäre mit „Snowwhite and the Huntsman“- Regisseur Rupert Sanders (41) ist die 22-Jährige DER Sündenbock der Medien.

So bangt die junge Schauspielerin nicht mehr nur um weitere Rollenangebote sie muss auch zunehmend die öffentlichen Demütigungen ertragen. Bestes Beispiel dafür sind nicht nur amerikanische TV-Sendungen, in denen KStew öffentlich schikaniert und durch den Kakao gezogen wird, sondern eine Internetseite, die sich mit bedruckten Shirts nun eine goldene Nase verdient. So kann man sich in dem Online-Shop von skreened.com per Mausklick das passende Statement-Shirt aussuchen. Dabei kann man sich mit den Schriftzügen wie „Kristen Stewart is a Trampire“ oder „Kristen Stewart f***ing sucks“ eindeutig auf die Seite von Robert Pattinson (26) stellen. Auch der Druck „Robert Pattinson Deserves Better“ macht da keine Ausnahme.

Während es also vor ein paar Jahren noch hieß „Team Edward“ oder „Team Jacob“ stellt sich nun die Frage, auf welcher Seite die Fans von Robert und Kristen stehen. Wer also kein Freund großer Worte ist, der sollte sich schleunigst eines der aussagekräftigen Shirts bestellen.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Mackenzie Foy, Robert Pattinson und Kristen Stewart
Michael Buckner/Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Mackenzie Foy, Robert Pattinson und Kristen Stewart
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de