Wenn Cro (22) und Die Orsons gemeinsam einen Track aufnehmen, dann kann das nur eine richtig derbe Hip-Hop-Nummer werden! Oder etwa nicht? Für ihren Beitrag zum Bundesvision Song Contest haben sich die Rapper zusammengetan und „Horst & Monika“ aufgenommen.

Hier könnt ihr euch „Horst & Monika“ anhören:

Doch anders als vermutlich von den meisten erwartet schallt einem kein wummender Beat entgegen, sondern ein beschwingter Gesang, bei dem nicht zuletzt der außergewöhnliche Text dazu führt, dass man die Ohren spitzt. Der Titelheld des Tracks ist ein gestandener Nazi, der seine weibliche Seite entdeckt. „Horst fühlte sich nicht mehr wohl in seinem Körper, er hatte genug von seinem Hodensack, also hat Horst gedacht: 'Schneid ich ihn einfach ab, trete aus werde links und dann nenn' ich mich Monika.'“

So die Zeilen zu Beginn des Liedes, die die Grundthematik aufgreifen. Ob die Jungs mit diesem Beitrag beim Bundesvision Song Contest die Gunst der Zuschauer erringen können? Sollten sie sich tatsächlich gegen die anderen Teilnehmer durchsetzen und den Sieg einfahren, würde der Wettbewerb im nächsten Jahr im Saarland stattfinden.


CroDelia Baum
Cro
CroDelia Baum
Cro
Stefan RaabThomas Faehnrich/WENN.com
Stefan Raab


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de