Den Fans von Unter uns dürfte Marcel Saibert (34) noch in guter Erinnerung sein. Schließlich war er ganze fünf Jahre lang als Martin Sommer in der beliebten RTL-Serie zu sehen. Doch nach seinem Ausstieg wurde es etwas ruhiger um den 34-Jähirgen, der sich fortan aufs Musik machen konzentrieren wollte.

Nun sorgt der Frauenschwarm wieder für Schlagzeilen, die allerdings nicht unbedingt positiver Natur sind - am Dienstag musste er sich nämlich vor dem Amtsgericht verantworten. Wie der Kölner Express berichtet, soll eine Event-Agentur einige tausend Euro von dem Sänger einfordern. Die Firma wollte nach mündlicher Absprache mit dem Musiker einige seiner bei „Unter uns“ eingespielten Lieder zu einem Album zusammenfassen und vermarkten. Als Werbemaßnahme wurde auch ein sogenanntes Show-Case produziert, dessen Kosten Mars nach Auffassung der Agentur vollständig übernehmen soll. Doch der Schauspieler will davon nichts gewusst haben und weigert sich, die Rechnung über 3500 Euro zu bezahlen. Vor Gericht äußerte er sich folgendermaßen: „Ich fiel aus allen Wolken. Dafür gibt es keine Verträge. Ich habe jedenfalls nichts unterschrieben.“

Endgültig entschieden wird die Streitfrage erst im September. Doch der Richter deutete angeblich schon an, dass auf den Musiker wohl tatsächlich keine Kosten entfallen werden.

Marcel SaibertRTL / Stefan Gregorowius
Marcel Saibert
Marcel SaibertRTL / Anja Glitsch
Marcel Saibert
Marcel SaibertWENN
Marcel Saibert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de