Mittlerweile kennt sich Nackt-Model Micaela Schäfer (28) blendend mit der Castingshow Das Supertalent aus. Zweimal stand sie schon in gewagten Outfits auf der großen Supertalent-Showbühne und machte damit nicht nur Juror Dieter Bohlen (58) glücklich. Auch in diesem Jahr versuchte die Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin ihr Glück in der Talentshow – inklusive Strip-Einlage –, allerdings ohne Erfolg.

Nach Angaben der B.Z. wurde Micaela von RTL höchstpersönlich zum Casting ins Berliner Tempodrom eingeladen. Die Voraussetzung: Möglichst wenig Stoff am Körper. Damit kennt sich die 28-Jährige ja blendend aus und man hätte meinen können, dass sie drei Zusagen der Jury für die nächste Runde sicher hätte. Zusammen mit dem Zauberer Jochen Steller führte die Brünette folgenden Trick auf der Bühne vor: Ihr magischer Begleiter schaute auf der Bühne in einen Karton, in dem Micaela offenbar nackt saß. Daraufhin warf er ihr Slip, BH und andere Kleidungsstücke zu, anschließend stieg das Model im knappen Outfit empor.

Nicht genug für ein Ticket in die nächste Runde, lautete angeblich das Urteil der Jury, die Micaela eiskalt durchfallen ließ. Ob sich das Nackt-Model noch ein viertes Mal in Show wagen wird, bleibt abzuwarten, denn aller guten Dinge sind ja bekanntlich nur drei.

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Micaela Schäfer mit Freund Felix Steiner im Friedrichstadt-Palast  in Berlin
Getty Images Europe
Micaela Schäfer mit Freund Felix Steiner im Friedrichstadt-Palast in Berlin
Sylvie Meis in ihrer ersten "Das Supertalent"-Staffel 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Sylvie Meis in ihrer ersten "Das Supertalent"-Staffel 2008
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de