LL Cool J (44) ist ein echt harter Kerl. Nicht nur, dass er als Rapper äußert erfolgreich war, er schafft auch den Sprung in die Schauspielerei und machte sich in Filmen wie „Deep Blue Sea“ und „Drei Engel für Charlie“ einen Namen. Mittlerweile ist er aufs Serien-Genre umgestiegen und steht regelmäßig für „NCIS: Los Angeles“ vor der Kamera.

Am 25. September läuft in den USA die vierte Staffel des erfolgreichen Spin-Offs an und die verspricht actionreich zu werden, wenn man sich aktuelle Paparazzi-Bilder der Dreharbeiten so ansieht. Todesmutig stürzt sich LL Cool J, alias Special Agent Sam Hanna in die Fluten, um einen Verdächtigen zu stellen. Dabei hat er keine Angst vor nassen Füßen und so nimmt er die Wasserschlacht ganz locker. Mit vollem Körpereinsatz geht der Hüne zu Werk und ringt seinen Gegner zu Boden. Wären die Kameraleute und Tontechniker nicht dabei, könnte man glatt denken, der Hollywood-Star prügelt sich wirklich. Wenn es schon bei den Dreharbeiten so realistisch aussieht, wirkt es in der TV-Ausstrahlung vermutlich umso echter.

Dass LL auch im wahren Leben mit echten Ganoven nicht lange fackelt, hat er ja erst Ende August bewiesen, als er einen Einbrecher krankenhausreif schlug. Mit so einem harten Kerl legt man sich besser weder im Fernsehen noch in der Realität an.

LL Cool JRevolutionpix/WENN.com
LL Cool J
LL Cool JRevolutionpix/WENN.com
LL Cool J
LL Cool JRevolutionpix/WENN.com
LL Cool J


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de