Christian Bale (38) ist nicht nur im Kino als Batman, sondern durchaus auch im wahren Leben ein Held. Zumindest für den kleinen Jayden Barber (4). Der Junge leidet an Leukämie, nachdem er in seinem zarten Alter zuvor schon wegen Knochenkrebses in Behandlung war. Christian erfuhr von dem schweren Schicksal seines jungen Fans und wollte ihm etwas Gutes tun.

Deshalb arrangierte er für seine und Jaydens Familie einen ganz besonderen, gemeinsamen Tag, wie die Mutter des kranken Jungen auf Facebook beschrieb: „Endlich kann ich es verraten!!! Christian holte uns nach L.A. und wir hatten am Mittwoch Mittagessen im Disney Club 33. Er und seine Familie waren wunderbar und so bodenständig!!!“ Nach dem Essen „wie unter Freunden“ ging es zusammen in den Themenpark, wo der Spaß für alle erst richtig losging. Ausgelassen konnte der krebskranke Vierjährige die Attraktionen und die Aufmerksamkeit seines Idols genießen. Und auch seine Mama war hellauf begeistert: „Sie haben sich über Filme und Superhelden unterhalten und er (Christian) interessierte sich sehr für das, was Jayden ihm erzählen wollte. Christian, seine Frau und seine Tochter sind drei der tollsten Menschen, die wir je kennengelernt haben! Christian hat das alles persönlich für uns organisiert und ging sicher, dass wir königlich behandelt wurden. Ich kann nichts Negatives über sie berichten. Ich kann euch sagen, sie waren genauso beeindruckt von Jayden wie Jayden von ihnen :)“

Das hört sich wirklich nach einem tollen Tag an, den sich der Hollywood-Star für seinen vierjährigen Fan ausgedacht hatte. Wir finden es super, dass Christian Bale abseits vom Glamour seines Jobs auch Zeit für die Bedürfnisse weniger glücklicher Menschen hat.

Der Cast von "Kight of Cups", März 2016
Getty Images
Der Cast von "Kight of Cups", März 2016
Christian Bale im Januar 2020
Getty Images
Christian Bale im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de