Mit seiner Rolle als James Bond avancierte Roger Moore (84) in den 70er-Jahren zu einem absoluten Hollywood-Star. Doch so furchtlos der Schauspieler auf der Leinwand auch wirkte, im Privaten hat er anscheinend einiges einstecken müssen. Und das ausgerechnet von zwei seiner Ex-Frauen.

Im Interview mit dem britischen Fernsehjournalisten Piers Morgan (47) gab der 84-Jährige nun nämlich zu, mehrmals Opfer häuslicher Gewalt geworden zu sein. Er erzählte, dass seine erste Frau, die Eisläuferin Doorn Van Steyn, ihn als eine Art Boxsack benutzt habe, um ihren Wutanfällen Luft zu machen. Auch Gattin Nummer Zwei soll dem Briten zufolge äußerst „temperamentvoll“ gewesen sein. So habe Sängerin Dorothy Squires(†1998) in einem Eifersuchtsanfall sogar mal eine Gitarre auf dem Kopf des Schauspielers zertrümmert.

Inzwischen hat der insgesamt viermal verheiratete Roger sein privates Glück aber gefunden. Denn 2002 gab er der skandinavischen Millionärin Kristina Tholstrup (69) das Ja-Wort, mit der er seitdem ein friedliches und harmonisches Zusammenleben zu genießen scheint.

Schauspiel-Legenden Liz Fraser und Roger Moore
Getty Images
Schauspiel-Legenden Liz Fraser und Roger Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de