Vor einigen Tagen schockte Popsensation Lady GaGa (26) ihre Fans mit einem kahl rasierten Hinterkopf. Sie hatte sich einen Teil der Haare über dem Nacken wegrasieren lassen und wollte damit der verstorbenen Mama des Fotografen Terry Richards (47), mit dem sie einst zusammenarbeitete, Tribut zollen.

Doch bei der kahlen Stelle ist es nicht geblieben und ganz offensichtlich war die Aktion, mit der sie der Verstorbenen ein Denkmal setzen wollte, damit auch noch nicht abgeschlossen. Denn die wahre Aktion folgte erst noch: GaGa ließ sich den Hinterkopf tätowieren. Ein Engel mit ausgebreiteten Flügeln ziert nun die Stelle. Das Interessante daran: Sie ließ sich das neue Permanent-Bildchen live auf der Bühne vor zahlreichen Fans und der Presse bei der Präsentation ihres neuen Parfüms „Fame“ stechen. Auf die Bühne kam sie übrigens in einer Kreation, die dem Flakon ihres neuen Parfüms nachempfunden war.

Von Lady GaGa ist man wirklich schon einige verrückte Sachen gewohnt, aber das hat noch mal einiges getoppt! Auf diese Weise wird wohl auch ihr neuer Duft unvergessen bleiben. Eine wirklich sehr gewagte, aber durchaus coole PR-Aktion.

Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Getty Images
Sam Elliott, Anthony Ramos, Lady Gaga, und Bradley Cooper bei den SAG Awards 2019
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de