Komiker Helge Schneider (57) ist ein wahres Multitalent. Schließlich unterhält der Improvisationskünstler seine Fans schon seit Jahrzehnten mit einer wilden Mischung aus Musik, Schauspiel und Stand-up-Comedy. War der 57-Jährige bisher vor allem auf mit seinen Bühnenprogrammen auf Tour, so wagt er sich nun an ein ganz neues Projekt.

Der „Katzeklo“-Sänger bekommt nämlich eine eigene Fernsehshow im WDR. Das Format mit dem Titel „Helge hat Zeit – Menschen, Quatsch und Philosophen“ soll am 20. Oktober um 22.45 Uhr ausgestrahlt werden und immerhin 75 Minuten dauern. Ein festes Konzept gibt es übrigens nicht. Vielmehr verspricht der WDR eine „im wahrsten Sinne eigenartige Fernsehsendung“, bei der dem Komiker freie Hand gelassen werde: „Er lädt großartige Künstler und zu entdeckende Talente, Querdenker und gute Freunde ein. Es wird musiziert, geredet und getrunken, vielleicht bringt jemand etwas mit, vielleicht auch nicht, vielleicht hat Helge etwas vorbereitet, vielleicht auch nicht – alles ist möglich an diesem Abend.“

Auch der frischgebackene Talkmaster äußerte sich schon zu seinem neuem Projekt und gibt sich erwartungsfroh: „Ich bin ja manchmal beruflich im Fernsehen. Jetzt freue ich mich, mal eine eigene kleine Privat-Sendung machen zu dürfen. Ohne Werbung versteht sich.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de