Schwarze Spitze war in Sachen Styling das glamouröse Motto der diesjährigen Verleihung der American Latin Media Arts Awards. Zu diesem Anlass hat sich Christina Aguilera (31) in ein Kleid samt mit Spitze versehenen Cut-Out-Elementen geworfen, das auf dem roten Teppich längst kein Neuling mehr ist.

Bereits im Januar wurde Angelina Jolie (37) im gleichen Dress aus der Feder des Designers Michael Kors (53) gesichtet. Dieses bildete einen Teil des Reigens eleganter Abendroben mit hohem Beinschlitz, die die Schauspielerin damals besonders gerne ausführte. Doch während Angelina auf schlichte, schwarze Accessoires, natürliches Make-up und offene Haare setzte, ließ es Christina in Sachen Accessoires richtig krachen. Mit Glitzersteinen besetzte Plateau-Pumps, eine dazu passende Pochette, zahlreiche funkelnde Silber-Armreifen und Ringe sowie ein auffälliges Make-up komplettierten ihr Styling. So nahm sie der Robe etwas von ihrem edlen Touch, den Angelina dahingegen unterstrich.

Aber welche Version gefällt euch besser? Wer wird die Styling-Queen im Spitzen-Dress?

Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de