Es sieht ein bisschen danach aus, als hätten sich die weiblichen Gäste der diesjährigen Verleihung der American Latino Media Arts (kurz ALMA) Awards, die am Sonntagabend im kalifornischen Pasadena stattfand, vorher abgesprochen und sich gemeinsam auf ein modisches Thema für den Abend geeinigt.

Schwarz musste es nämlich sein, glamourös und am besten mit Spitze versehen, ein Cut-Out-Element hier und ein semitransparenter Bereich da. „Und die Haare stecken wir hoch, egal in welcher Form“ - so könnten die letzten Worte des Telefonats zwischen Christina Aguilera (31), Eva Longoria (37) und Nicole Richie (30) gelautet haben. Dem gemeinsamen Styling-Code schlossen sich außerdem die Schauspielerinnen Roselyn Sanchez (39) und Fernanda Romero (29) sowie einige andere an.

Ob hier wirklich System dahintersteckt, ist natürlich fraglich - trotzdem finden wir den entstandenen „Einheits-Look“ der ALMA Awards, der sich als „so düster und so schön“ beschreiben lässt, sehr gelungen - Motto-Partys haben eben auch etwas für sich...

Christina Aguilera und Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Kevin Winter/Getty Images
Christina Aguilera und Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Eva Longoria und José Antonio Bastón
Getty Images
Eva Longoria und José Antonio Bastón
Sofia Richie bei einem Event der Elton John AIDS Foundation
Vivien Killilea/Getty Images for Clase Azul
Sofia Richie bei einem Event der Elton John AIDS Foundation
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de