Mayim Bialik (36) gehört zu den bekanntesten Gesichtern in Hollywood. Bereits als 15-Jährige stand sie für die Kultserie „Blossom“ vor der Kamera. Mittlerweile hat sie wieder eine Hauptrolle in einer Erfolgsserie. In The Big Bang Theory spielt Mayim Sheldons (Jim Parsons, 39) Freundin Amy. Ihre beiden Söhne Miles (6) und Frederick (4) kennen Mayim aber nur als Mammi – und darauf legt die Schauspielerin besonderen Wert.

TV wird bei Familie Bialik nämlich nicht geschaut. „Ich meine, sie haben schon mal ferngesehen, aber sie schauen nicht wirklich. Sie haben schon mal Trickfilme in Flugzeugen gesehen und sie schauen die Olympischen Spiele. Aber ja, sie wissen nicht wirklich, wer ich bin und was ich mache“, verriet die Darstellerin gegenüber Vantity Fair. Auch die Serie „Blossom“ durften die beiden noch nicht sehen. Erst, wenn Miles und Frederick in Mayims damaliges Alter kommen, wird ihnen die Serie erlaubt.

Ihre Sorgen kommen nicht von ungefähr: „Sie haben mich ungefähr zwei Mal am Set besucht. Und mein älterer Sohn hat mich am nächsten Tag so angeschaut, als sei ich gerade aus dem Fernseher herausgekommen. Ich möchte nicht, dass es wieder passiert. Ich möchte, dass er mich hauptsächlich als die Person wahrnimmt, die ihn dazu zwingt, seinen Brokkoli zu essen.“ Schließlich sei auch in einigen Jahren noch genug Zeit, den Kindern alles zu erzählen.

Mayim BialikWENN
Mayim Bialik
Mayim BialikFayesVision/WENN.com
Mayim Bialik
Mayim Bialik und Jim Parsons bei "The Big Bang Theory"EVERETT COLLECTION, INC./ActionPress
Mayim Bialik und Jim Parsons bei "The Big Bang Theory"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de