Egal ob jemand auf Streifzug ist, sich kleinkariert gibt oder eine Punktlandung hinlegt - alle drei haben etwas gemeinsam: Sie werden im nächsten Jahr total IN sein. Zumindest wenn man den Designern Glauben schenken kann, die derzeit ihre neuesten Kollektionen bei den internationalen Fashion Weeks vorstellen. Denn sowohl in New York, als auch in London und Mailand ist man sich einig, dass grafische Muster total im Kommen sind.

Am liebsten Labels wie Jasper Garvida, Sportmax, Dolce & Gabbana und Vivienne Westwood flächige Prints - große Karos und Punkte sowie breite Streifen sollen es sein, wenn möglich in Schwarzweiß, aber auch dezente Pastell-Töne sind erlaubt. Wir sind schon jetzt gespannt, ob die Modewoche in Paris sich dem Muster-Trend anschließt. Bis dahin vertreiben wir uns schon einmal die Zeit mit der Suche nach den künftigen Must-Haves für den Kleiderschrank und haben hier ein paar Shopping-Ideen für euch zusammengestellt:

1. Kariertes Kleid mit Schößchen von Asos ca. 51€
2. Gepunktete Bluse mit Kragen von Dorothy Perkins ca. 22€
3. Karierter Bleistift-Rock von Next ges. bei Otto ca. 46€
4. Kleid mit breiten Längs-Streifen von Asos ca. 35€
5. Bunt gestreifte Hose von Asos ca. 20€
6. Trägerloses Punkte-Kleid von Topshop ca. 50€

Sonstige
Laura Villani/WENN.com
B. Dowling/WENN.com
B. Dowling/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de