Stars stehen immer im Rampenlicht und müssen sich stets von ihrer besten Seite präsentieren. Jede Falte, jedes Kilo zu viel, ist ein gefundenes Fressen für die Boulevardpresse. Kein Wunder, dass der Druck immer gut auszusehen, für viele Promis eine enorme Belastung ist. Um erste Alterserscheinungen zu kaschieren, ist der Gang zum Beauty-Doktor für viele Stars in Hollywood schon so normal wie ein Friseurbesuch.

Zum Glück gibt es noch Promis, die sich bewusst gegen den Schönheits-OP-Trend entscheiden und von Botox & Co. die Finger lassen. Topmodel Heidi Klum (39) plauderte im RTL-Interview mit Frauke Ludowig (48) darüber, was sie von solchen Verjüngungsmaßnahmen hält: „Ich gehe auch mal ganz gerne ungeschminkt, absolut! Ich nehme es so hin wie es ist, auch die Falten. Die Freunde und Bekannten um mich, die dann doch gerne zum Botox-Arzt gehen – ich weiß nicht, da bin ich kein Typ für.“

Auch das Älterwerden sieht der ehemalige Victoria's Secret-Engel gelassen: „Ich sehe natürlich auch, dass ich älter werde und ich sehe meine Falten. Aber ich nehme es einfach so hin, wie es ist.“ Es gibt also noch Stars, die sich gegen das Hollywood-Schönheitsideal entscheiden und einfach in Würde altern wollen.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de