Kaum eine andere Moderatorin im deutschen Fernsehen verbreitet so viel Glamour wie Sylvie van der Vaart (34). Egal ob beim Supertalent oder bei Let's Dance: Sylvies Aussehen ist immer perfekt. Auch die Haare spielen – wie jede Frau weiß – bei dem perfekten Auftritt eine große Rolle. Wir fragten bei Sylvie nach, wie die 34-Jährige es schafft, ihre Haare – trotz Strapazen im Job - so gesund und glänzend aussehen zu lassen.

Im Zuge des Friseurevents Vison 2013 von L’Oréal Professionnel kam Sylvie nach Berlin. Kein Wunder, schließlich ist die schöne Holländerin die Botschafterin der Marke. Im Interview mit Promiflash verriet sie das Geheimnis ihrer Haare: „Für meine Haare muss ich natürlich ein großes Dankeschön an L'Oréal Professionnel sagen, die sorgen immer dafür, dass sie perfekt aussehen und ich die richtigen Produkte habe. Aber natürlich hilft auch, regelmäßig zum Friseur zu gehen. Waschen und Föhnen von professionellen Leuten – das ist schon ein Unterschied, als wenn man das jeden Tag selber macht. Deswegen sieht das für die Außenwelt so aus, als hätte ich perfekte Haare, aber natürlich hat jeder mal einen Bad Hair Day.“ Ein bis zwei Mal die Woche begibt sich die Moderatorin in professionelle Hände.

Wem es an Volumen fehlt, für den hat Sylvie ebenfalls einen Tipp: „Ein alter Trick für mehr Volumen ist dieses Volumenpuder an den Ansatz der Haare zu machen. Aber nicht zu viel, weil dann kriegt man weiße Haare.“ Heutzutage weiß Sylvie bestens Bescheid. Doch auch sie kann sich an schlechtere Frisur-Zeiten erinnern. Wann das war und was Sylvie damals auf dem Kopf trug, erfahrt ihr bald auf Promiflash.

AEDT/Wenn
Sylvie van der VaartEva Napp/WENN.com
Sylvie van der Vaart
Sylvie van der VaartFrank Altmann/WENN.com
Sylvie van der Vaart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de