Auch heute mussten sich einige Kandidaten aus der Sendung X Factor verabschieden. Sowohl H.P. Baxxter (46) als auch Sarah Connor (32), Sandra Nasić (36) und Moses Pelham (41) mussten einige ihrer Schützlinge nach Hause schicken.

Welche Band muss gehen, welche Band darf bleiben? Nach den Aufnahmen im Profi-Studio traf Sandra die Entscheidung. Für „Josephine“ hieß es: Ihr seid weiter. Auch Rune durften sich freuen. Den Kürzeren zogen dieses Mal „Die Mayers“ und mussten gehen. „Wir sind erst mal traurig, dass wir nicht mehr dabei sind“, erklärte die leicht niedergeschlagene Band.

Auch bei Sarah Connor kam der Augenblick der Wahrheit. Björn, Colin und Willy durften weiter. Sascha hatte hingegen weniger Glück. „Sascha, ich habe das am Ende einfach nicht mehr richtig gespürt. Mich hat es heute Abend einfach nicht mehr erreicht“, begründete Sarah ihre Entscheidung.

Moses machte es ganz kurz: „Ich nenne die Drei, die mitkommen“. Andrews Name fiel zuerst, dann durfte sich Barne freuen. „Du hast im Jury-Haus den größten Schritt gemacht“, lobte Moses den Sänger. Der Dritte im Bunde bei den Live-Shows ist Richard - Aron flog raus: „Ich akzeptiere die Entscheidung und finde es in Ordnung. Wir sind alle hier, weil wir gut sind.“

Auch H.P. Baxxters Mädels gaben beim letzten Vorsingen noch mal alles. Trotzdem musste eine gehen. Bei Lisas Performance hat alles gestimmt und sie durfte weiter. Klementine hatte mit einem Stimmaussetzer zu kämpfen und rechnete mit dem Schlimmsten. Trotzdem entschied sich H.P. für sie. Fabienne trug es mit Fassung: „Ich hatte damit gerechnet, dass ich rausfliege.“ In der nächsten Woche kämpfen die übrigen Kandidaten um die verbliebenen Plätze in den Live-Shows.

X FactorVOX/Sebastian Schmidt
X Factor
VOX
X FactorVOX/Bernd-Michael Maurer
X Factor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de