Für manche Eltern ist es ein Graus: Der Nachwuchs kommt in die Pubertät und dreht im schlimmsten Fall komplett ab. Angelina Jolie (37) freut sich hingegen bereits jetzt auf diese ganz besonderen Jahre im Leben ihrer sechs Kinder.

„Ich freue mich schon sehr darauf, wenn sie Teenager werden“, erzählte die Schauspielerin gegenüber der britischen OK!. Doch wie will Angelina diese Jahre überstehen? Kommen etwa autoritäre Erziehungsmaßnahmen zum Einsatz? Falsch gedacht! Angelina setzt auf Freundschaft!: „Ich werde ihre Freundin sein. Ich hoffe, dass, egal was sie durchmachen werden, sie immer mit mir darüber sprechen können. Ich werde versuchen ihnen so nah zu sein wie jetzt. Und wenn sie an dem Punkt angelangt sind, wo sie nicht mehr mit mir reden wollen, werden sie im tiefsten Inneren wissen, dass ich sie liebe und wir eine enge Bindung haben.“ Ob das so abläuft, wird sich zeigen. Schließlich sind Teenager immer für eine – nicht immer erfreuliche – Überraschung gut.

Lange muss Angelina nicht mehr warten. Bei ihrem ersten Sohn Maddox ist es bald so weit. Dieser wird bereits in zwei Jahren 13 und ist dann offiziell ein Teenager.

Angelina JolieHRC/ WENN.com
Angelina Jolie
Angelina JolieSean Thorton/WENN.com
Angelina Jolie
Angelina Joliewenn.com
Angelina Jolie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de