Jahrelang hungerte Christina Aguilera (31), um das von ihren Plattenbossen gewünschte Gewicht zu halten. Inzwischen hat sie von Diäten aber genug und steht zu ihren weiblichen Rundungen. Mit eng anliegenden und oftmals tief ausgeschnittenen Outfits setzt sie ihre Kurven sogar ganz bewusst in Szene. Und verzichtet dabei gerne mal auf Slip oder BH.

Im Interview mit der amerikanischen Talkshow-Moderatorin Chelsea Handler (37) verriet sie jetzt auch, warum: „Ich trage nicht gerne Unterwäsche. Ich möchte mich stets möglichst frei fühlen. So bin ich einfach.“ Dieses Gefühl versucht die 31-Jährige anscheinend auch ihren Mitmenschen zu vermitteln. Sie besuchte die Talkshow nämlich nur unter einer ganz bestimmten Bedingung. Weil sich Gastgeberin Chelsea im Vorfeld über Christinas freizügigen Kleidungsstil ausgelassen hatte, verlangte die „The Voice“-Jurorin von der Moderatorin, für das Interview mit ihr selbst mal in ein knappes Outfit zu schlüpfen.

Handler gab nach und bekam prompt ein dickes Lob von der drallen Blondine: „Du siehst heiß aus. Ich denke, das ist ein guter Look für dich“ - zumindest die männlichen Zuschauer dürften Christinas Meinung voll und ganz geteilt haben.

Christina AguileraFayesVision/WENN.com
Christina Aguilera
Christina AguileraWENN
Christina Aguilera
Chelsea HandlerFayesVision/WENN.com
Chelsea Handler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de