Schon Anfang des nächsten Monats ist es endlich so weit: Daniele Negroni (17), der in diesem Jahr bei Deutschlands wohl beliebtester Castingshow DSDS den zweiten Platz machte, geht auf Tour! Vom 03.11. - 23.12.2012 können Fans den flippigen Sänger live on Stage erleben und sich auf viele Besonderheiten freuen.

Was da alles auf sie zukommt und wie sich Daniele auf die Konzertreihe vorbereitet, hat er Promiflash im Interview verraten. Da die erste Tour immer etwas ganz Besonderes ist, hat auch Voll-Profi Daniele so langsam, aber sicher mit dem Lampenfieber zu kämpfen, wie er erzählt. „Ich bin auf jeden Fall super aufgeregt, aber es ist weniger eine Angst als vielmehr die Vorfreude. Ich freue mich auch unglaublich, dass ich kurz vor Weihnachten noch einmal nach Berlin komme und dort Auftritte habe. Und wenn alles gut geht, möchte ich auf den letzten drei Konzerten auch eine paar Weihnachtslieder spielen.“ Wie sich dann die rockige Interpretation der besinnlichen Lieder anhört, bleibt natürlich noch ein Geheimnis, aber ein Highlight wird das in jedem Fall.

Um für seine Fans auf der Bühne auch wirklich alles geben zu können, hat sich Daniele über Wochen hinweg gut vorbereitet. Vor allem an seiner Ausdauer hat der 17-Jährige hart gearbeitet: „Was auf jeden Fall wichtig ist, dass ich mich anders ernähre. Dadurch, dass ich immer unterwegs bin, esse ich eben viel Fast Food. Ich habe dann gemerkt, dass es auch auf die Stimme geht. Es ist schon so, dass du eine schlechtere Ausdauer hast und du merkst du bist schlapper. Jetzt habe ich das geändert, ich esse jetzt seit drei Wochen kein Fast Food mehr.“ Aber damit nicht genug, denn um seine Stimme zu schonen, möchte Daniele zudem seine Band mit in das gesangliche Programm einbeziehen. Sie wird ihn also tatkräftig bei seinem Programm unterstützen, wie er uns erzählt.

Auf die typischen Daniele-Moves dürfen sich seine Fans natürlich auch wieder freuen. Sollte der talentierten Sänger dann aber doch irgendwann aus der Puste sein, ist ja immer noch das Publikum da, um ihn zu unterstützen: „Ich lasse dann auch zwischendurch mal meine Fans singen. Das Geile an meinen Fans ist ja, dass sie alle meine Lieder auswendig können. Meine Fans unterstützen mich da. Auch wenn ich mal einen Texthänger habe, sie stehen immer auf meiner Seite. Aber Texthänger zeigen ja auch, dass ich live singe. Man muss ja auch improvisieren. Ich gehe auf die Bühne und entscheide spontan, was ich mache. Ich werde auf jeden Fall spontan sein, ich möchte nicht alles vorgeplant haben.“

Und so wird die „Live & Crazy Tour“ mit ziemlicher Sicherheit ein echtes Highlight werden, an das sich Daniele und vor allem seine Fans noch lange erinnern werden. Wer den DSDS-Zweiten live sehen möchte, der sollte sich aber beeilen, denn in Köln, Erfurt und Osnabrück sind die Karten bereits fast ausverkauft.

Patrick Hoffmann/WENN.com
Daniele NegroniPatrick Hoffmann/WENN.com
Daniele Negroni
Daniele NegroniPromiflash
Daniele Negroni


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de