Wenn es eine Promi-Dame gibt, die immer perfekt gestylt ist und niemals mit einem ihrer Outfits daneben liegt, ist es wohl Mode-Ikone Victoria Beckham (38).

Sie ist die Perfektion in Person und legt großen Wert auf ihre äußere Erscheinung. Bekannt ist auch, dass Vic sogar schon ihr Töchterchen Harper Seven (1) auf ihre Kleider abstimmt, damit die beiden stets ein stimmiges Bild abgeben. Aber wenn frau Nachwuchs hat, dann bleibt es zuweilen nicht aus, dass das makellose Styling nicht immer aufrechterhalten werden kann. Und so entdecken wir tatsächlich an Victoria ein Detail, das nicht zu ihrem eleganten Aussehen passen mag und doch zeigt, wie nahbar und mütterlich sie ist. Beim Verlassen einer Edelboutique in New York brillierte die einstige Spice Girls-Sängerin ganz in Schwarz und zeigte viel Bein. An diesem ließ sich aber ein winziger Makel erkennen, denn offenbar fiel Victoria kurzzeitig auf die Knie. Zumindest zeugt davon der Abdruck auf ihrem Gelenk, der sich tief in die Haut gebohrt hat. Kurz zuvor hatte die vierfache Mama nämlich noch Harper auf dem Arm und so liegt die Vermutung nah, dass sich Victoria bücken musste, um auf Augenhöhe mit der Kleinen zu sein. Dabei scheint sie sich in etwas hineingekniet zu haben, das den Abdruck hinterlassen hat.

Dieses eigentlich unscheinbare Detail fällt bei der sonst so perfekten Designerin natürlich sofort ins Auge und lässt sie auf wundersame Weise total sympathisch erscheinen.

Sharpshooter Images / Splash
Victoria Beckham und Harper Seven BeckhamActionPress/ EAGLEPRESS-US CORP
Victoria Beckham und Harper Seven Beckham
Victoria BeckhamWENN
Victoria Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de