„Outfittechnisch kann man da bestimmt noch was machen“, weiß X Factor Kandidatin Melissa (23) und macht seit ihrem ersten Auftritt in der beliebten Casting Show keinen Hehl daraus, dass ihr Styling nicht so wichtig ist. „Du kommst hier rein in einem Schlabber-Pulli, als wärst du gerade aus dem Supermarkt gekommen“, hieß es bereits von Jurorin Sandra Nasic (36).

Doch was der 23-Jährigen an Styling fehlt, dass macht die talentierte Sängerin mit ihrer wahnsinnigen Stimme wieder wett. Mit den Songs wie „Nothing Compares To You“ von Sinéad O'Connor (45) oder „With Every Heartbeat“ vom schwedischen Pop-Talent Robyn (30) beweist Melissa auf Ibiza, was alles in ihrer tiefen Stimme steckt. Auch ihre Mitstreiterinnen sind jedes Mal begeistert von Melissas Auftritten, die auch beim Publikum für Gänsehaut sorgen. „Ich bin froh, dass ich den Text nicht vergessen habe. Ich hab gar nicht mitbekommen, was ich gemacht habe“, sagte Melissa nach ihrem Auftritt.

Doch eines steht außer Frage, Musik bestimmt definitiv Melissas Leben und dafür war sie sogar bereit ihren Job bei einem Optiker aufzugeben. Und obwohl sie der Meinung ist, das Make-up ihr die „Klamotten versaut“, sind wir gespannt, ob sie auch bereit ist, ihren momentanen Style ebenfalls aufzugeben.

VOX/Sebastian Schmidt
VOX/Sebastian Schmidt
H.P. Baxxter und X FactorVOX/Sebastian Schmidt
H.P. Baxxter und X Factor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de