Die Familie von Jack Osbourne (26) musste in der letzten Zeit viele Schicksalsschläge verkraften. Zunächst wurde bei ihm selbst die Krankheit Multiple Sklerose diagnostiziert, dann eröffnete seine Mutter Sharon (60), dass sie sich beide Brüste amputieren ließ, um einer etwaigen Krebserkrankung vorzubeugen. Doch es gibt einen Menschen, der ihnen Hoffnung gibt und die Sonne an dunklen Tagen trotzdem scheinen lässt.

Die kleine Pearl, die im April dieses Jahres zur Welt kam, ist der ganze Stolz des Osbourne-Clans. Wahrscheinlich teilen die Eltern, Jack und Lisa (26), auch deshalb jede noch so kleine Entwicklung auf Twitter mit ihren Followern. Aktuell hat sich ein wahres Ensemble von niedlichen Schnappschüssen angesammelt, die allesamt einfach goldig sind. Mal blickt die Kleine erstaunt, dann lacht sie wieder vergnügt oder zeigt sich in Komplett-Montur des Heimatlands ihres Vaters. Verständlich, dass Jack nur allzu gern mit seiner Tochter im Arm posiert und dank ihr neuen Lebensmut gefasst hat. Denn wer einen solchen Sonnenschein im Hause hat, der hat auch wirklich keine Zeit um Trübsal zu blasen.

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Jack Osbourne und seine Exfrau Lisa Stelly
Getty Images
Jack Osbourne und seine Exfrau Lisa Stelly
Jack Osbourne in Beverly Hills, April 2018
Getty Images
Jack Osbourne in Beverly Hills, April 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de