Die Rolle des Mr. Bean machte Rowan Atkinson (57) vor allem zwischen 1990 bis 1995 prominent. Der seltsame Brite mit der abgedrehten Mimik bekam eine Serie mit insgesamt 14 Folgen, die einen großen Hype entfachte. Später gab es Kinofilme und in diesem Jahr wirkte Atkinson als Bean sogar bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2012 mit.

Wird es weiterhin immer mal wieder eine ordentliche Dosis Mr. Bean zu gegebenen Anlässen geben? Anscheinend nicht. In einem Interview mit dem Daily Telegraph erklärte Rowan Atkinson: „Das Ganze war kommerziell gesehen sehr erfolgreich für mich – sehr physisch, oft auch kindisch – ich fühle immer stärker, dass ich davon nicht mehr viel machen möchte. Abgesehen von der Tatsache, dass die körperlichen Möglichkeiten einfach abnehmen, denke ich, dass es langsam etwas traurig wird, wenn man sich in seinen 50ern immer noch so kindisch benimmt. Man sollte da etwas aufpassen.“

Er wolle sich stattdessen auf andere, ernsthaftere Schauspiel-Projekte konzentrieren und seine Comedy-Zeit mit Mr. Bean hinter sich lassen. Schade eigentlich - gerade für Mini-Auftritte ist er immer eine tolle Einlage, aber dass Rowan Atkinson mit seinen knapp 60 Jahren die Rolle langsam komplett abschließen möchte, ist natürlich ebenfalls verständlich.

Rowan AtkinsonWENN
Rowan Atkinson
Rowan AtkinsonMichael Carpenter / WENN
Rowan Atkinson
Rowan AtkinsonPromiflash
Rowan Atkinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de