In Düsseldorf fand heute zum 64. Mal die Verleihung des Bambi statt. Das kleine goldene Rehkitz gilt als der wichtigste deutsche Medienpreis und so ließen sich auch zahlreiche internationale Stars dieses Event nicht entgehen. Salma Heyek und Celine Dion (44) sorgten für glamouröse Höhepunkte bei der Award-Veranstaltung.

Die Teenie-Schwarm-Band One Direction sorgte bei den in der Kälte warteten Fans zwar für Kreisch-Alarm, diesmal durfte aber keines der bibbernden Mädchen - so wie letztes Jahr mit Justin Bieber (18) - hinter die Bühne. Auch sonst verlief die Sendung weitestgehend ganz genau wie geplant. Höchstens Cro (22) sorgte für ein kurzes Luftanhalten beim Zuschauer. Er verzichtete auf eine Dankesrede für seinen Award in der Kategorie „Pop national“ und verabschiedete sich mit einem kurzen „Dankeschön, Dankeschön“ direkt wieder von der Bühne.

Ein weiterer Moment, der für spontane Lacher sorgte war Jan-Josef Liefers. Dieser erhielt den Publikumspreis für seinen Film „Der Turm“ und setzte sich damit gegen Alexandra Neldels (36) „Die Wanderhure durch“. Bei seiner Dankesrede wendete er sich direkt an seine Konkurrentin und erklärte: „Wenn es mal einen Wanderhurenbock gibt, ich bin dabei!“ Das würden wir allerdings auch nur allzu gerne sehen.

Hier seht ihr eine Übersicht der glücklichen Preisträger:

Pop international: One Direction
Pop national: Cro
Entertainment: Celine Dion
Millenium: Felix Baumgartner
Lebenswerk: Joachim Fuchsberger
Überraschungsbambi: Gundel Fuchsberger
Shootingstar des Jahres: Andreas Gabalier
Sport: Kirsten Bruhn, Jonas Reckermann und Julius Brink
Schauspielerin national: Alina Levshin
Schauspieler national: Ulrich Tukur
Film international: Salma Hayek
Talent: Mercan-Fatima Türköglu
Stille Helden: Dr. Ruth Pfau
Film: Türkisch für Anfänger
Integration: Rabiner Daniel Alter
Engagement: Tina K.
Comedy: Martina Hill
Publikumspreis: Der Turm

Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de