Ab auf das Floß, den Mississippi hinunter - direkt in die Freiheit! Das ist der Plan von Huckleberry Finn und seinem Freund, dem Sklave Jim. Der eine flieht vor seinem fürchterlichen Alkoholiker-Vater, der andere vor der Sklaverei. Mark Twain (†74) schrieb das Buch über ihr gemeinsames Abenteuer, das völlig anders verläuft, als sich die zwei es vorstellten, denn nachdem sie die Mississippi-Abfahrt verpassen, lauern im Süden zahlreiche Gefahren, die den Freunden ans Leder wollen.

„Alle Literatur, die wir kennen, stammt von einem Buch namens 'Huckleberry Finn' von Mark Twain ab. Es ist das beste Buch, das wir jemals hatten“, sagte einst schon Ernest Hemingway (†61). Das ist vielleicht einer der Gründe, wieso der Klassiker auch schon so oft verfilmt wurde. Nun gibt es eine ganz neue Version mit Leon Seidel als Huck und Jacky Ido (35) als Jim. Es ist eine deutsche Verfilmung, die bis in die kleinen Nebenrollen hochklassig besetzt ist. August Diehl (36) spielt den fiesen Vater von Huck, Heike Makatsch (41) ist als Tante Polly zu sehen, Peter Lohmeyer (50) als Richter Thatcher. Und das sind nur wenige der erstklassigen Namen für diesen Film-Spaß, der sicherlich nicht nur Kindern Freude bereitet.

Das selbe Team brachte schon „Tom Sawyer“ (2011) ins Kino und bekam dafür den deutschen Filmpreis. Der Trailer für „Die Abenteuer des Huck Finn“ sieht aber nach mindestens ebenso viel Spaß aus. Wir haben ihn natürlich für euch parat. Der Film kommt ab dem 20. Dezember ins Kino.

Majestic
August DiehlMajestic
August Diehl
Majestic


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de